Logo

Förderprojekt „(T)Raum der Stille“

23.08.2018 - Der Förderverein des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen hat mit seiner großzügigen Spende maßgeblich zur Einrichtung eines Raums der Stille im Gebäude der weiterführenden Schulen beigetragen.

Zum Beginn des Schuljahres 2017/ 18 konnte die Arbeitsgruppe "(T)Raum der Stille", zu der Pfafferin D. Reiß, Architekt B. Paulick, die Lehrerinnen U. Grimmenstein und G. Schönbach- Stelter sowie die SchülerInnen Friederike Stelter, Clara Thormann und Caspar Loew gehören, beim Vorstand des Fördervereins mit einer emotionalen Präsentation ihres Raumgestaltungsplans Begeisterung hervorrufen. Daraufhin erklärte sich der Förderverein bereit, den sehr intensiven Kostenpunkt "Teppichboden" zu übernehmen, der ein großer Herzenswunsch vor allem der Schülerinnen und Schüler war.

Da die Sitzpodeste im Raum aus geschwungenen Elementen bestehen und sowohl die Fronten, als auch die Flächen mit einem hochwertigen, strapazierfähigen Teppichboden bezogen wurden, war zusätzlich eine haltbare und optisch ansprechende Abschlusskante aus Metall notwendig. Diese komplizierten Metallbiege- und Teppichverlegearbeiten mussten von Profis durchgeführt werden.

Der Gesamtpreis von 3.459,23€ wurde komplett vom Förderverein übernommen.

Zum Schulfest im Juni 2018 konnte der "(T)Raum der Stille" feierlich eröffnet werden und wird nun von der Schulgemeinschaft für Klassenandachten, Seelsorgegespräche, Meditationen, gestaltete Pausen und für feierliche Anlässe dankbar genutzt.