Logo

Fördervereinspreis 2017

03.10.2017 - Wie in den Jahren zuvor wurde bei der feierliche Übergabe der Zeugnisse der Regelschule und des Gymnasiums erneut der Fördervereinspreis verliehen.

Der Verein der Freunde und Förderer des Evangelischen Schulzentrums e.V. möchte die Einsatzbereitschaft von Schülern und Schülerinnen auszeichnen, die sich über die schulische Leistung hinaus engagieren.
 
In diesem Jahr ging der Preis an Helene Begrich und Sophie Weißenborn.
Die Beiden engagierten sich für die Öffnung der Mühlhäuser Synagoge. Für interessierte Schüler, Erwachsene, Mühlhäuser und Touristen öffneten sie die Synagoge und erläuterten ihnen deren Geschichte sowie die der Mühlhäuser jüdischen Gemeinden. Für dieses Engagement sind sie im November 2016 von der Wirtschaftsinitiative Westthüringen geehrt worden, da sie mit ihrem Engagement einen äußerst wertvollen Beitrag zur Erinnerungskultur der Stadt Mühlhausen leisten.

Als Auszeichnung erhielten beide eine Ehrenplakette in Form einer Schiefertafel sowie einen Gutschein von Amazon.